In jungen Händen

Wein hat im Biohof Widerna einen ganz eigenen Stellenwert. Hier dominiert der älteste Sohn Johannes das Handwerk. Er hat schon zeitig die Begeisterung zum Winzerdasein gezeigt. Da war der Besuch der Weinbauschule in Krems keine Überraschung. Das frühe Werken und Mithelfen am Familienbetrieb bildete das Fundament seines Weinwissens, welches durch die Ausbildung deutlich ausgebaut wurde. Mit vollster Motivation startet er nun zuhause durch und ist ein wichtiger Teil des Ganzen. Er belebt den Weinbaubetrieb mit neuen Ideen und erfreut sich an der Arbeit mit und in der Natur. Diese geht auch in die Weine des BioWeinhofs über. Johannes hat seinen eigenen Platz im Betrieb gefunden. Dass es der Richtige ist, verraten individuelle und aussagekräftige Weine.

 
 
Weine bester (Bio)Qualität

In der Natürlichkeit und Bodenständigkeit zeigen sich die Parallelen zwischen Biohof und BioWeinhof Widerna. Der Boden ist auch im Weinbau das Um und Auf und erfordert höchsten Respekt und Behutsamkeit. Viel Handarbeit hält die Reben vital und gesund. Um Krankheiten vorzubeugen, werden nur biologische Pflanzen-schutzmittel verwendet. Natur- und Qualitätsbewusstsein sind die Basis der Philosophie und diese zeigt sich im BioWeinhof als auch im Biohof. Alles gleich, aber doch auch irgendwie eigenständig. 

 
Weine, die Spaß machen

Das Weinsortiment ist kunterbunt. Von Grüner Veltliner bis hin zu Neuburger und Traminer findet man nicht nur Weiß-, sondern auch

Rotweine, wie Blauer Portugieser oder St. Laurent.  Auf Komplexität, Finessenreichtum und Trinkfluss wird genauso viel Wert gelegt, wie die Ausgeglichenheit der Weine. Die biologische Bewirtschaftung fördert außerdem den Ausdruck der verschiedenen Boden-Typizitäten, die im BioWeinhof zu finden sind. Der Boden bildet die Grundlage für den Weinstil und ist für die Winzerfamilie von großer Bedeutung. Natürlich ist auch die eigene Handschrift des Winzers nicht zu vernachlässigen - sie macht die Weine individuell. 

Aus dem Gesamtpaket resultieren eigenständige Weine, bei denen der Trinkspaß keinesfalls zu kurz kommt.

Johannes Widerna

2051 Dietmannsdorf 56

biohof@widerna.com

+43 2945 2646

+43 664 4341240 (Alexander)

+43 664 1988949 (Johannes)

  • Biohof Widerna - Facebook

© 2018